Für alle statt für wenige

All Posts in the category Allgemein

  • Von spmuenchenstein, 18. Juni 2021

    Am 20. Mai 2021 wurde die Bevölkerung über ein Stabilisierungsprogramm informiert, welches der Gemeinderat unserer Gemeinde verordnet hat. Das Wort «stabilisieren» klingt harmlos und suggeriert, dass lediglich etwas optimiert werden muss. Die hohen Beträge, welche diese «Stabilisierung» sicherstellen sollen, lassen jedoch aufhorchen. Geplant sind Einsparungen von 26 Mio. Franken mit Effizienz- und Auslagerungsmassnahmen sowie 25… Artikel ansehen
    Read More...

  • Von Dieter Rehmann, 28. Mai 2021

    Auch die Schweiz ist von der Klimakrise stark betroffen, deshalb ist es höchste Zeit, den Ausstoss von Treibhausgasen zu reduzieren. Diese Reduktion erreichen wir, indem weniger fossile Brennstoffe verbraucht werden, in die Weiterwicklung von alternativen Energien investiert wird und Fahrzeuge effizienter betrieben werden. Mit dem CO2-Gesetz kann auf diesen umweltschädigenden Stoffen eine Lenkungsabgabe erhoben werden…. Artikel ansehen
    Read More...

  • Von Dieter Rehmann, 3. Dezember 2020

    Dem vergangenen Abstimmungswochenende ging ein Abstimmungskampf voraus, den es in dieser Intensität sicher noch nie gab. Die Befürworter und Gegner der Konzernverantwortungsinitiative (KOVI) schenkten sich im Abstimmungskampf nichts. Oft war von den Gegnern zu hören, dass die Einhaltung von Menschenrechten und ökologische Standards von Schweizer Firmen im Ausland schon wichtig sei, es sich bei der Initiative aber um… Artikel ansehen
    Read More...

  • Von admin, 23. November 2020

    Wie haben Sie es mit dem Frieden? Der Wunsch danach, der Wunsch nach einer friedlicheren Welt, ist sicher auch der einen oder dem anderen von Ihnen ein Anliegen. Auch für mich ist er sehr wichtig. Und doch lässt sich sagen, dass wir in unserer Gesellschaft diesen Wunsch aus einer komfortablen Situation heraus äussern können. Bei… Artikel ansehen
    Read More...

  • Von Dieter Rehmann, 18. November 2020

    Im Frühling blieben die Coiffeur-Geschäfte zu, die Kleiderläden und Beizen auch. Sie blieben ohne Umsatz auf hohen Mietkosten sitzen. Bundesbern hat leider noch keine Lösung für die Mietthematik gefunden. Deshalb haben wir von der SP im Baselbiet eine Lösung lanciert, die überparteiliche Unterstützung gefunden hat: Der Kanton zahlt einen Drittel der Geschäftsmiete, wenn der Vermieter… Artikel ansehen
    Read More...